Back to top

Wasser-Speichertanks

Die Speicherung von aufbereitetem Wasser reicht von kleinen Tanks für Trink- und Brauchwasser bis zu großen, offenen oder geschlossenen Behältern. Eine große Speicherkapazität - am häufigsten in offenen Behältern - ist notwendig für die Offline-Speicherung von Höchstzuflussmengen, die In-Line-Speicherung von Durchlaufmengen und für die langfristige Lagerung von saisonalen Strömen, die zu verschiedenen Jahreszeiten abgelassen werden.

Herausforderung

Die Füllstandüberwachung spielt bei großen und kleine Wasser-Speichertanks eine große Rolle. Die Regelung wird durch die Größe und Geometrie des Massenspeicherbehältnisses vorgegeben. Die Füllstandregelung in offenen Behältern muss häufig widrigen Wetterbedingungen standhalten.