Back to top

Verdränger mit externem bezugs­gefäß - verdränger-füllstand­grenz­schalter für flüssig­keiten

Füllstand­grenz­schalter mit externem Bezugs­gefäß sind vollständig unabhängige Geräte, die für die seitliche Montage an Behältern oder Tanks mit Hilfe von Gewinde- oder Flansch­anschlüssen vorgesehen sind. Diese Füllstand­grenz­schalter werden entsprechend den Kunden­spezifikationen gefertigt. In Hunderten von industriellen Anwendungen in der Erdölraffination, Petrochemie und in Energieerzeugungsmärkten haben diese Schalter ihren Wert durch Zuverlässigkeit demonstriert.

External chamber
Technologie

Schwimmer-Füllstandgrenzschalter im Bezugsgefäß

Ein Dauermagnet ist drehbar gelagert und betätigt über einen Mechanismus ein Schaltermodul. Der Schwimmer oder Verdränger ist über ein Gestänge mit einem Anziehungskörper verbunden und bewegt diesen in Abhängigkeit des Füllstandes in den oder aus dem Magnetfeldbereich, wodurch der Schalter aktiviert wird. Ein nicht magnetisches Führungsrohr (E-Tube) trennt dabei hermetisch das komplette Schaltermodul von allen benetzten Teilen. Bei sinkendem Füllstand deaktiviert der Schwimmer oder Verdränger den Schalter.

Merkmale

  • Bezugsgefäße aus Kohlenstoff- oder Edelstahl (andere Werkstoffe auf Anfrage)
  • Konstruktion gemäß NACE (MR-01-75)
  • Hermetisch gekapselte Bezugs­gefäße oder Bezugs­gefäße mit Flansch
  • Prozesstemperatur bis zu +260°C
  • Druck bis zu 345 bar
  • Dichte ab 0,40 kg/dm³

Optionen

  • Dry contact, hermetically sealed and pneumatic switch mechanisms
  • Choice of switch enclosure
  • Interface level
  • Custom materials of construction available upon request
  • Customized levels and mounting dimensions
  • Vent and drain connections
  • High temperature insulation
  • Extreme temperature modifications

Messprinzip

Durch den sich verändernden Flüssig­keits­füll­stand verändert sich der Auftrieb des Verdrängers, der an einer Mess­bereichs­feder hängt. Durch die sich verändernde Auftriebs­kraft dehnt sich die Feder aus bzw. zieht sich zusammen und bewegt so einen Anziehungs­körper in bzw. aus dem Magnet­feld­bereich, wodurch der Schalter ausgelöst wird.

External Cage
External Cage

Zulassungen

ATEX Ex d, Ex ia
CCOE Ex d
CSA XP
FM XP
EAC (GOST) Ex d, Ex ia
IEC Ex d, Ex ia
Inmetro Ex d
Korea Ex d
NEPSI Ex d
SIL SIL 2 (1oo1)

Weitere Zulassungen auf Anfrage.
 

Downloads

Zulassungen & Zertifikate

ATEX Ex d certificate Mechanicals
ATEX Ex i certificate Mechanicals
Canadian certificate Mechanical Switches - IS, NI
FM certificate Mechanical Switches
FMEDA Report Flanged Sealed Cages
IECEx d certificate Mechanicals
IECEx I certificate Mechanicals and Tuffy® II switch

Montage- und Betriebsanleitung

B60 schwimmer füllstandgrenzschalter bedienungsanleitung
Schwimmer Füllstandgrenzschalter von Magnetrol ermöglichen dem industriellen Anwender eine große Auswahl an Alarm- und...

Produktkatalog

Bezugsgefäss schwimmer füllstandgrenzschalter
Füllstandgrenzschalter mit Bezugsgefäß sind vollständig unabhängige Geräte, die für die seitliche Montage an Behältern oder...