Back to top

Tuffy® pneumatik füllstandgrenzschalter für flüssigkeiten mit pneumatikschalter

Der Pneumatik Tuffy wurde als kompakter pneumatischer Füllstandgrenzschalter für Flüssigkeiten entwickelt, der sich für die horizontale Montage in einem Tank oder Behälter mit Hilfe von Gewinde- oder Flanschanschlüssen eignet.

Pneumatic tuffy
Technologie

Schwimmer-Füllstand­grenz­schalter

Alle schwimmer­betriebenen Füllstand­grenz­schalter für Flüssig­keiten arbeiten nach dem einfachen Auftriebsprinzip, nach dem ein in eine Flüssigkeit getauchter Körper (Schwimmer) von einer Kraft getragen wird, die dem Gewicht der verdrängten Flüssigkeit entspricht. Aufgrund dessen treiben Schwimmer teilweise eingetaucht an der Oberfläche der Flüssigkeit und bewegen sich um dieselbe Distanz auf- und abwärts wie der Füllstand. Daher werden sie in der Regel für Anwendungen mit geringen Füllstand-Schalt­differenzen wie Hoch- oder Tiefalarm eingesetzt.

Float level switches

Merkmale

  • Alle mediumberührten Teile 1.4401 (316 SS)
  • Prozessdruck bis 103 bar
  • Konstruktion gemäß NACE und/oder ASME B31.3
  • Dichte ab 0,40 kg/dm³
  • 2" NPT-Montage
  • Prozesstemperaturen von -40°C bis +140°C

Optionen

  • Dichtewert
  • Externe Bezugsgefäße aus Kohlenstoff- und Edelstahl
  • Verschiedene Gewindeflansche

Messprinzip

Aufgrund der Auftriebskraft einer Prozessflüssigkeit bewegt sich der Schwimmer mit der Flüssigkeitsoberfläche. Durch die Schwimmerbewegung wird ein Magnet in das Feld eines gleich geladenen Magneten gedreht. Da sich die Magneten gegenseitig abstoßen, bewegt sich der Schaltermagnet und löst dadurch den Schalter aus.

Float level switches
Float level switches

Downloads

Montage- und Betriebsanleitung

Tuffy® Pneumatik bedienungsanleitung
The Magnetrol® Pneumatic Tuffy® Liquid Level Switch is designed for horizontal mounting in a tank or vessel through threaded or...

Produktkatalog

Tuffy® Pneumatik
Seitlich montierbarer Schwimmer Füllstandgrenzschalter