Back to top

Thermatel® TD1/TD2 grenzschalter für durchfluss/füllstand und trennschicht

Die Thermatel® TD1/TD2 Grenzschalter für Durchfluss, Füllstand und Trennschicht gewährleisten ein höheres Maß an Leistung und Zuverlässigkeit, wie sie die bisherigen Geräte nicht bieten. Dank Dauerdiagnose mit Fehleranzeige, Temperaturausgleich, enger Hysterese und schneller Reaktionszeit sind die TD1/TD2 im Bereich der thermischen Massedurchflusstechnologie unschlagbar.

Thermatel TD1
Technologie

Thermischer Grenzschalter

Der Thermatel-Sensor besteht aus zwei RTD Thermometern. Ein RTD Thermometer dient als Referenzthermometer, das andere wird auf eine Temperatur über der Prozesstemperatur beheizt. Die Elektronik ermittelt den Temperaturunterschied zwischen den beiden  Thermoelementen. Dieser Temperaturunterschied ist in Luft am größten und wird geringer, wenn sich die Temperatur aufgrund einer Änderung in den Medien abkühlt. Wird die Durchflussrate erhöht, verringert sich der Temperaturunterschied noch weiter.

Merkmale

  • Temperaturausgleich für wiederholbaren Alarm unter unterschiedlichen Prozesstemperaturen
  • Dauerdiagnose zur Ermittlung von Sensorstörungen
  • Nicht-lineares mA-Ausgangssignal kann für Trendermittlung, Diagnose und wiederholbare Durchfluss- bzw. Füllstandanzeige verwendet werden
  • Ermittelt den minimalen Durchfluss bzw. An-/Abwesenheit des Durchflusses
  • Leichter/schneller Abgleich
  • Hervorragende Low-Flow-Empfindlichkeit
  • Schaltpunkt und Zeitverzögerung vor Ort einstellbar

Optionen

  • Hot-Tap-Sonde (Auszieharmatur)
  • Hygienisches Design
  • Konstruktion gemäß NACE
  • Fenster zum Überprüfen des Alarmstatus
  • Kompakt- und Getrenntversionen
  • Flow body for very low flow detection
  • Low Flow-Kompaktsensor zur Ermittlung von extrem niedrigem Durchfluss

Anwendungen

Messprinzip

Der Thermatel-Sensor besteht aus zwei RTD Thermometern. Ein RTD Thermometer dient als Referenzthermometer, das andere wird auf eine Temperatur über der Prozesstemperatur beheizt. Die Elektronik ermittelt den Temperaturunterschied zwischen den beiden Thermoelementen. Dieser Temperaturunterschied ist in Luft am größten und wird geringer, wenn sich die Temperatur aufgrund einer Änderung in den Medien abkühlt. Wird die Durchflussrate erhöht, verringert sich der Temperaturunterschied noch weiter.

Der Schaltpunkt wird so eingestellt, dass der Grenzschalter beim gewünschten Temperaturunterschied den Alarm aktiviert. Ist der Schaltpunkt erreicht, schaltet das Relais um.

Thermal mass flow meter
Thermal mass flow meter

Zulassungen

ATEX Ex d, Ex d+ib
CCOE Ex d
CSA XP, NI
FM XP, NI
EAC (GOST) Ex d
IEC Ex d, Ex d+ib
Inmetro Ex d, Ex d+ib
Korea Ex d
SIL SIL 1 (1oo1)

Weitere Zulassungen auf Anfrage.
 

Downloads

Zulassungen & Zertifikate

ATEX Ex d + ib certificate Thermatel TD1/TD2
ATEX Ex d certificate Thermatel TD1/TD2
Canadian certificate Thermatel® TD1 TD2 - XP, NI
FM certificate Thermatel® TD1/TD2 - XP, NI
FMEDA Report Thermatel TD1/TD2
IECEx d certificate Thermatel TD1/TD2

Montage- und Betriebsanleitung

Thermatel® TD1/TD2 bedienungsanleitung
Thermischer Massedurchflussgrenzschalter für Durchfluss, Füllstand und Trennschich.

Produktkatalog

Thermatel® TD1/TD2 thermischer massedurchflussgrenzschalter
Thermatel® TD1/TD2-Grenzschalter lassen sich einfach einstellen und können so zur Ermittlung von Durchfluss (Gase und...