Back to top

Serie T20/T21 einfach- oder tandemschwimmer-grenzschalter

Einfach Grenzschalter

Das Model T20 ist ein einfacher, zuverlässiger Schwimmer-Füllstandgrenzschalter, der für die Montage von oben an Tanks oder Behältern entwickelt wurde. T20 arbeitet mit einem Schaltermodul und einem Schwimmer. T20 ist für sämtliche Typen von offenen oder geschlossenen Behältern erhältlich und verfügen entweder über Gewinde- oder Flanschanschluss und Ansprechtiefen bis zu 1219 mm.

Tandem Grennschalter

T21 vereint die Funktionen von zwei getrennten, mit engen Schalthysteresen ausgerüsteten Geräten, in einem einzigen, kompakten, einfach zu installierenden Gerät. Zwei unabhängige Schaltmechanismen werden eingesetzt, um zwei Schaltpunkte, zwischen 200 mm und 1.219 mm, für Anwendungen wie Hoch-und Tieffüllstandalarme bereitzustellen. Modell T21 Tandem-Schwimmerschalter sind, zur Stabilisierung der Schwimmer unter turbulenten Bedingungen, optional mit externen Bezugsgefäßen erhältlich.

T20
Technologie

Schwimmer-Füllstand­grenz­schalter

Alle schwimmer­betriebenen Füllstand­grenz­schalter für Flüssig­keiten arbeiten nach dem einfachen Auftriebsprinzip, nach dem ein in eine Flüssigkeit getauchter Körper (Schwimmer) von einer Kraft getragen wird, die dem Gewicht der verdrängten Flüssigkeit entspricht. Aufgrund dessen treiben Schwimmer teilweise eingetaucht an der Oberfläche der Flüssigkeit und bewegen sich um dieselbe Distanz auf- und abwärts wie der Füllstand. Daher werden sie in der Regel für Anwendungen mit geringen Füllstand-Schalt­differenzen wie Hoch- oder Tiefalarm eingesetzt.

Float level switches

Merkmale

  • Ansprechtiefen von bis zu 1219 mm
  • Kundenspezifische Ansprech-Füllstände und Flüssigkeitsdichten
  • Verschiedene Schwimmergrößen
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Wartungsfrei

Optionen

  • Typ und Größe des Tankanschlusses
  • Potenzialfreies, hermetisch gekapseltes oder pneumatisches Schaltermodul
  • Bezugsgefäße zur Schwimmerführung
  • Spezielle Werkstoffe und Konstruktionscodes

Messprinzip

Aufgrund der Auftriebskraft einer Prozessflüssigkeit bewegt sich der Schwimmer mit der Flüssigkeitsoberfläche. Durch die Bewegung des Schwimmers wird ein Anziehungskörper in das Magnetfeld bewegt, wodurch der Dauermagnet vom magnetischen Anziehungskörper fest an das Führungsrohr herangezogen wird, was wiederum einen Schaltvorgang auslöst.

Float level switches
Float level switches

Zulassungen

ATEX Ex d, Ex ia
CCOE Ex d
CSA XP
FM XP
EAC (GOST) Ex d, Ex ia
IEC Ex d, Ex ia
Inmetro Ex d
Korea Ex d
NEPSI Ex ia
SIL SIL 2 (1oo1)
Marine Lloyd's Register of Shipping (LRS)

Weitere Zulassungen auf Anfrage.
 

Downloads

Zulassungen & Zertifikate

ATEX Ex d certificate Mechanicals
ATEX Ex i certificate Mechanicals
Canadian certificate Mechanical Switches - IS, NI
FM certificate Mechanical Switches
FMEDA Report Models T20/T21
IECEx d certificate Mechanicals
IECEx I certificate Mechanicals and Tuffy® II switch

Montage- und Betriebsanleitung

T20/T21 Schwimmer Füllstandgrenzschalter bedienungsanleitung
Füllstandgrenzschalter T20 und T21 können über ein Gewinde- oder über einen Flanschanschluß direkt von oben in einen Behälter...

Produktkatalog

T20/T21 Schwimmer Füllstandgrenzschalter - Montage von oben
Die Modelle T20 Und T21 sind einfache, zuverlässige Schwimmer-Füllstandgrenzschalter, die für die Montage von oben an Tanks...