Back to top

Eclipse® 705 GWR-füllstandmessumformer

Der verbesserte ECLIPSE 705 ist ein mit 24 V Gleichstrom arbeitender Füllstandmessumformer, der auf der revolutionären GWR-Technologie (Guided Wave Radar) beruht. Dieser Einzelmessumformer kann mit allen Sondentypen eingesetzt werden und gewährleistet erhöhte Zuverlässigkeit, wie ein SFF-Wert (Safe Failure Fraction) von 91 % belegt. Hierdurch ist ein Einsatz in SIL2-Messketten möglich.

Der ECLIPSE-Messumformer wurde für Messleistungen entwickelt, die zahlreiche traditionelle Technologien spielend übertreffen. Das innovative, patentierte Gehäuse ist das erste seiner Art: Die Kammern für Verdrahtung und Elektronik sind auf einer Ebene angeordnet. Darüber hinaus ist es gewinkelt, um Verdrahtung, Konfiguration und Datenanzeige zu erleichtern.

Eclipse 705 head

Merkmale

  • Messung niedriger Epsilonwerte möglich (Er ≥ 1,4)
  • Volumetrische Messung
  • Sonde mit Schnellkupplung
  • Arbeitet bei sichtbaren Dämpfen und unbeeinflusst von den meisten Schäumen
  • Zulassung für IS- (eigensicher), XP- (druckfest gekapselt), und nicht funkende Anwendungen
  • Unbeeinflusst von Ansatzbildung

Optionen

  • Foundation Feldbus™ oder PROFIBUS PA digitale Ausgänge
  • Anzeige/Tastatur
  • Kompakt- und Getrenntversionen
  • Trennschichtmessung

Sonden

GWR-Sonden

Wichtigster Schritt im Anwendungsprozess ist die Auswahl der korrekten GWR-Sonde. Durch die Konfiguration der Sonde werden die grundlegenden Leistungseigenschaften festgelegt. Koaxial-, Doppel- (Stab oder Seil) und Einzel-Element (Stab oder Seil) sind die drei heute verwendeten Grundkonfigurationen, die alle über spezifische Stärken und Schwächen verfügen.

GWR-Sonden mit einem Element arbeiten anders als Sonden mit Koaxial- oder Doppelelement. Die Energieimpulse werden zwischen Stabmitte und Montagegewinde bzw. Montageflansch erzeugt. Der Impuls wird am Stab entlang geleitet und ermittelt dabei die Differenz zu seinem Ausgangspunkt oben im Behälter (Bodenreferenz). Die Effizienz des „Impulsstarts“ hängt direkt davon ab, wie groß die Metallfläche um ihn herum an der Oberseite des Behälters ist.

Die Signalübertragung kann erheblich verbessert werden, wenn der Stab in einem Tragrahmenbehälter oder in einer Kammer platziert wird.

Probes
Probes

Messprinzip

Der ECLIPSE GWR-Messumformer funktioniert nach dem TDR-Prinzip (Time Domain Reflectometry). Die TDR-Technologie basiert dabei auf elektromagnetischer Energie, die entlang einer Messsonde geführt wird. Wenn ein solcher messsondengeführter Startimpuls (GWR, Guided Wave Radar) eine Oberfläche erreicht, deren Epsilonwert höher ist als der der Luft bzw. des Dampfes, die bzw. den er durchquert, kommt es dort zu einer Reflexion des Signals. Der Messumformer ermittelt über einen ultraschnellen Zeitmesskreis präzise die Differenz zwischen Start- und Refleximpuls und ermöglicht eine präzise Füllstandsmessung.

Discover more guide wave radar products.

Guided wave radar
Guided wave radar

Zulassungen

XP=Explosion Proof, IS=Intrinsically Safe, NI=Non-Incendive, NS=Non-Sparking, ELV=EMC/Low Voltage

ATEX Ex d, Ex ia, Ex n, Ex t
CCOE Ex d, Ex ia
CSA XP, IS, NI
FM XP, IS, NI
EAC (GOST) Ex d, Ex ia, Metrology
IEC Ex d, Ex ia
Inmetro Ex d, Ex ia,
Korea Ex d, Ex ia,
NEPSI CPA
SIL SIL 1/2 (1oo1)
Marine Lloyd's Register of Shipping (LRS)
Steam Drum Lloyds EN 12952-11 (water tube boilers)
Lloyds EN 12953-9 (shell boilers)
TÜV WHG § 63, overfill prevention

Weitere Zulassungen auf Anfrage.

Downloads

Zulassungen & Zertifikate

ATEX Ex d certificate Eclipse 705
ATEX Ex i certificate Eclipse 705
ATEX Ex n certificate Eclipse 705
FMEDA Report Eclipse 705
IECEx d certificate Eclipse 705
IECEx I certificate Eclipse 705
SIL 3 Certificate Eclipse 705
SIL 3 exida Report Eclipse 705
WHG approval Eclipse 705

Montage- und Betriebsanleitung

Eclipse® 705 HART bedienungsanleitung
GWR (Guided Wave Radar) Füllstandmessumformer
Eclipse® Enhanced 705 Foundation Fieldbus
The Enhanced Eclipse® Model 705 Transmitter is a loop-powered,24 VDC liquid-level transmitter based on the revolutionary Guided...
Eclipse® Enhanced 705 Profibus
The Enhanced Eclipse® Model 705 is a loop-powered, 24 VDC, level transmitter based upon the revolutionary Guided Wave Radar (...
Eclipse® Enhanced 705 SIL 3 Safety Manual
The Enhanced Eclipse® Model 705 is a loop-powered, 24 VDC, level transmitter based upon the revolutionary Guided Wave Radar (...
Eclipse® Enhanced 705 SIL Safety Manual
The Enhanced Eclipse® Model 705 is a loop-powered, 24 VDC, level transmitter based upon the revolutionary Guided Wave Radar (...

Produktkatalog

Eclipse® 705 bezugsgefässe
Der Eclipse 705 ist ideal geeignet für den Betrieb in jeder Art von extermen Bezugsgefäß > 2" (DN 50)
Eclipse® Enhanced 705 - Heavy Duty anwendungen
Der Eclipse 705 Messumformer ist ein mit 24 V Gleichstrom arbeitender Füllstandmessumformer für Flüssigkeiten, der auf der...
Eclipse® modell 705
Der Eclipse 705 Füllstandmessumformer ist ein mit 24 V Gleichstrom arbeitender Füllstandmessumformer für Flüssigkeiten, der auf...