Back to top

Alkylierungstanks

Zu den Lager- und Waschbehältern der Alkylierungsanlage gehören Tanks für frische und verbrauchte Säure sowie für Wasser, ein Absetzgefäß für den Säure-Analysator und eine Reihe von Waschtanks. Alkalische Waschsequenzen neutralisieren die aus der Reaktionszone verschleppte freie Säure sowie die Alkylsulfate im ausströmenden Medium. In Waschsequenzen mit Wasser werden die verbleibenden Ester zersetzt und Laugen bzw. Salze ausgespült, die evtl. aus den alkalischen Waschsequenzen verschleppt wurden.

Herausforderung

Die Messung des Trennschichtfüllstands bei den alkalischen und wässrigen Waschsequenzen verhindert Korrosion und Verschmutzung des Deisobutanisierers und anderer nachgelagerter Einheiten. Übersteigen die Füllstände die oberen Schaltpunkte, kann Lauge oder Wasser verschleppt werden; zu niedrige Füllstände können hingegen zum Vorhandensein von mitgeschlepptem Kohlenwasserstoff führen.